Demozug 09.07.2022

Start der Demo ist um 12:00 auf der Wiese vor dem Hauptbahnhof. Nach den Reden laufen wir durch die Innenstadt an der Residenz vorbei hoch zum Hublandplatz, wo neben dem Cube das Straßenfest stattfindet.

Hast du Lust, den Demozug als Ordner*in zu unterstützen? Dann melde dich bei Martina . Als Dankeschön bekommst du im Anschluss ein Erfrischungsgetränk und einen Snack.

Streckenführung:
Hauptbahnhof, Barbarossaplatz, Alten Kranen, Vierröhrenbrunnen, Dom, Eichhornstraße, Mainfrankentheater, Residenz, Valentin-Becker-Straße, Wittelsbacher Platz, Rottendorfer Straße, Hublandplatz 1 (Cube).

Wer unterwegs müde wird kann kostenfrei mit der Linie 29 fahren. Umstiegsmöglichkeiten sind am Mainfranken Theater, Rennweg, Greisingstraße oder letzter Hieb. Am Terrassenpark aussteigen.

Die wichtigsten Regeln:
Straba- und Gegenverkehr sowie Fußgänger*innen dürfen nicht beeinträchtigt werden
auf Höhe des Juliusspitals Musik leise drehen und keine Megaphone (außer für wichtige Ansagen) Pfeifen und Trommeln verwenden
keine Tiere mitbringen, außer Blindenhunde
kein Alkoholgenuss, Glasflaschen und Getränkedosen
offenen Flammen und Pyrotechnik sind nicht erlaubt
Transpi-Stangen müssen 80 – 150cm lang sein
rassistische und antisemitische Symbole, Parolen und Schriftzüge sind untersagt

bitte befolgt die Anweisungen der Polizei

wenn möglich 1,5 Meter Abstand halten

erlaubt ist gute Laune, queere Slogans rufen, Soundboxen, Fahnen, Transpis, Diversity zeigen, vom Straßenrand zujubeln und vieles mehr